Zum Hauptinhalt springen

Das «Universum Dieter Roth»Inseln auf vulkanischem Grund

Das Forum Würth Arlesheim gibt Einblicke in das Schaffen eines eruptiven Geistes, der sich gern mit dem Vergänglichen befasste.

Dieter Roth, «Surtsey», 1973/74, Sammlung Würth.
Dieter Roth, «Surtsey», 1973/74, Sammlung Würth.
 © Dieter Roth Estate courtesy Hauser & Wirth

Wenn Inseln Charaktere wären, dürfte Dieter Roth in der Vulkaninsel Surtsey womöglich eine Wahlverwandtschaft erkannt haben. Als er 1960 das erste Mal in Island war, gab es sie noch gar nicht. Im November 1963 kündigte sich die Insel dann mit viel Rauch und Schwefelwasserstoff an. Auf der Fotografie, die Roths Druckedition «Surtsey» von 1973/74 zugrunde liegt, sieht man die drei Ausbruchstellen. Während links weisser Rauch aufsteigt, scheint eine Spalte einen Kamm aus Rauch zu tragen, am heissesten jedoch wirkt die Mitte der Insel, wo glühende Lava schwelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.