Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«In einer Krise macht man sich Freunde»

Am Unispital wird eng mit dem kantonsärztlichen Dienst, dem Bundesamt für Gesundheit und weiteren Partnern zusammengearbeitet.

Dieses Virus wird uns Monate beschäftigen, möglicherweise auch im nächsten Winter

Sorgen sind da: der Dauerbelastung nicht mehr gewachsen zu sein, Fehlentscheidungen zu treffen oder sich selbst anzustecken

Keine Panik, keine Krise