Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«In Basel hat der Hafen eine zu schwache Lobby»

Tummelplatz vieler Interessen: Der Standort von Rhenus ist unter Druck (links) – deshalb fordert CEO Andreas Stöckli (rechts) rasch Lösungen von der Politik.

Andreas Stöckli, die Rheinhäfen und auch Ihr Unternehmen stehen immer wieder im Zentrum von politischen Diskussionen. Das hat sich in den letzten Jahren verschärft. Was ist passiert?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenBereits registriert oder Abonnent:in?Login