Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Zunahme der NeuinfektionenIsrael erwägt Lockdown – in der Schweiz mahnt man zur Vorsicht

Weiter nach der Werbung

Ziel: Impfquote erhöhen

283 Kommentare
Sortieren nach:
    Manfred Stolz

    Höhere Impfquote allein wird wohl nichts nutzen. Malta hat schon im Mai die Herdenimmunität verkündet mit über 70% Erstimpfungen. Inzidenz im Juni bei 0.

    Dann sprunghaftes Ansteigen durch Sprachschüler aus Italien, Frankreich, Italien auf über 200.

    Daraufhin Einreiseverbote für nicht vollständig Geimpfte, Ungeimpfte auch mit negativem PCR-Test 14 Tage in Quarantäne. Gilt nicht nur für Ausländer, sondern auch für Einheimische.

    Infektionszahlen sinken seither wieder.

    Vorbild für andere Länder?

    Die Schweiz ist nun mal keine vom Meer umgebene Insel. Komplette Überwachung der Grenzen realistisch nicht möglich, ganz abgesehen von den wirtschaftlichen Folgen.

    Ohne eine gesamteuropäische (nicht nur EU!) Initiative zur Impfung wird Corona nicht einzudämmen sein. Nationalstaatliche Lösungen sind zum Scheitern verurteilt.