Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Hochwasser-Alarm in BaselImmense Wassermassen strömen durch die Region

Unter Wasser: Der Steg der Basler Rheinpolizei ist derzeit nicht zugänglich.
Die Boote bleiben heute an der Boje.
Der Rhein ist für die Schifffahrt gesperrt.
1 / 9
Weiter nach der Werbung
Eindrückliche Bilder gibt es auch aus Rheinfelden: Das Hochwasser lässt das Inselchen verschwinden. Auch die Brücke im Hintergrund ist nur noch knapp über dem Wasserspiegel.
Fast wie Mangroven in den Tropen: Das Inselchen in Rheinfelden.
An der Schifflandestelle in Rheinfelden hat  es wesentlich mehr Wasser als sonst.
1 / 3

SDA/amu

5 Kommentare
Sortieren nach:
    Patrick B.K.

    Das hat primär Hochwasser wegen dem vielen Regen in der Zentral, Ostschweiz etc. In Basel hat es zwar auch geregnet, aber bei weitem nicht so, dass es problematisch wäre.