Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ihm fehlt dieses menschenfreundliche Charisma»

Schweizer Zeitungen und Insider sehen Kurt Koch als nächsten Papst. Die Begründung: Er sei gut vernetzt, habe keine Feinde, sei kein Machtmensch, dafür ein kompetenter Brückenbauer. Bild: Keystone
1 / 1

Herr Meier, die «SonntagsZeitung», «Die Zeit» und der «Blick» bringen den ehemaligen Basler Bischof Kurt Koch als möglichen Nachfolger von Benedikt XVI. ins Spiel. Wie schätzen Sie seine Chancen ein?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin