Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Buch von Romy Schneiders Tochter«Ich will meine Mutter vergessen»

Schauspielerin Sarah Biasini: «Niemand will meine Mutter vergessen, nur ich.»

«Es gibt nichts Schöneres, als sie ‹meine Mutter› zu nennen. Niemand ausser mir darf sie so nennen. Das lasse ich mir nicht nehmen.»

Sarah Biasini

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin