Zum Hauptinhalt springen

SRF-Kommentator Stefan Hofmänner «Hochdeutsch ist die Vorgabe»

Stefan Hofmänner kommentiert an der Ski-WM die Männerrennen. Ein Gespräch über Tücken beim Livesport und was ihn mit Matthias Hüppi verbindet.

Stefan Hofmänner muss die Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo wegen Corona aus dem SRF-Studio kommentieren.
Stefan Hofmänner muss die Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo wegen Corona aus dem SRF-Studio kommentieren.
Foto: Oscar Alessio

Sie haben über 20 Jahre Erfahrung als Ski-Kommentator. Wo liegen die grössten Schwierigkeiten bei der Ski-WM in Cortina d’Ampezzo?

Dass wir wegen Corona nicht vor Ort sein können. Cortina ist insofern besonders «blöd», weil die Männer auf einer neuen Strecke fahren. Wenn ich Kitzbühel oder Bormio kommentiere, dann kenne ich dort jede Bodenwelle und jeden Lichteinfall.

Was bedeutet das?

Dass ich noch viel Arbeit habe, um beispielsweise Mannschaftstrainer zu beknien, damit sie mir ihre Videos aus Cortina zur Verfügung stellen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.