Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Federer-Comeback im März«Ich musste untendurch. Nun möchte ich grosse Siege feiern»

Federers Rückkehr auf die Tour: Als Nummer 5 der Welt und nach 13-monatiger Pause.
Weiter nach der Werbung

«Ich würde gerne nochmals grosse Siege feiern können, und dafür bin ich bereit, einen langen, harten Weg zu gehen»

17 Kommentare
Sortieren nach:
    Andres Sprecher

    Mich stört der schon lange anhaltende Federer-Hype: eine ganze Seite für einen älteren Herrn, der zweifellos viele Verdienste für den Schweizer Sport hat. Es wäre eben auch fair, etwas breiter zu informieren - also andere aufstrebende SportlerInnen zu berücksichtigen. Etwas grob ausgedrückt: Federer ist schon ok, aber auch ziemlich langweilig...