Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich hole meine Ideen nicht in Kuba»

Bezichtigt die Freisinnigen einer Salamitaktik: Der Gewerkschafter und Nationalrat Corrado Pardini.

Herr Pardini, Sie haben heute die Debatte zu den Ladenöffnungszeiten fast zur Schicksalsfrage der Schweizer Demokratie hochstilisiert. War das nicht ein wenig übertrieben?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin