Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Mamablog: «Unwohlsein der modernen Mutter»«Ich habe keinen Bock auf die Tabus, die Mütter klein halten»

«In Mutterschaft steckt die Utopie, wie eine Gesellschaft aussehen könnte, in der Fürsorge die Leistung ersetzt»: Mareice Kaiser.
Weiter nach der Werbung
48 Kommentare
Sortieren nach:
    P. Milraux

    Mir scheint dass diese Frau eine sehr revoltierte, rebellische Person ist ? Ich will schon glauben dass sie kein sorgenfreies Leben hatte, ich auch nicht aber ich denke "jeder trägt sein Kreuz". Nicht die Gesellschaft ist schuld, wir haben alle ein Schicksal.