Zum Hauptinhalt springen

«Ich habe kein einziges Spiel gesehen»

Irritiert mit ihren Aussagen am Empfang der Fussball-Nationalmannschaft in Buenos Aires: Die argentinische Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner mit Lionel Messi (l.) und dem Trainer Alejandro Sabella (r.).

Gute Ablenkung in der Krise

Gewalt anstatt Feiern

Fassungslos: Nach der bitteren Niederlage können argentinische Fans ihre...
...Enttäuschung nicht verbergen. (13. Juli 2014)
...frustrierten Fans auseinander. (13. Juli 2014)
1 / 9