Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Digitalanwalt Steiger zum Trump-Bann«Facebook setzt hier einen neuen Standard»

Wer Donald Trump lesen will, kann das weiterhin nicht auf Facebook tun, sondern muss auf dessen heute gestarteten Blog «Vom Schreibtisch von Donald J. Trump» ausweichen.
Weiter nach der Werbung
Der Zürcher Rechtsanwalt Martin Steiger ist Spezialist für das Recht im digitalen Raum.
56 Kommentare
Sortieren nach:
    Eufemio Bernasconi

    Sehr kohärent von facebook. Wer die brandstifter, plünderer, schläger (und auch mörder) der BLM proteste als grossartige patroiten und freiheitskämpfer bezeichnete, durfte ungetrost weiterhetzen. Aber trump wird monatelang gesperrt. Aber es waren da halt die selbst ernannten moralische überlegenen linken die eh meinen über dem gesetz zu stehen