Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hauskauf wird günstigerHypozinsen dürften weiter sinken

«Die Realisierung des Eigenheimtraumes ist jedoch in den meisten Fällen eine lang andauernde und emotionale Entscheidung, die nicht von kurzfristigen Schwankungen der Hypothekarzinsen abhängt», sagt Moneypark-Chef Stefan Heitmann.

Zinsen könnten gegen null tendieren

«Es gibt zwar weniger Interessenten pro Immobilie, aber wir verzeichnen dennoch gleich viele Abschlüsse wie vor Corona.»

Lorenz Heim, Chef des Hypothekarzentrums
8 Kommentare
Sortieren nach:
    Dana Wecker

    Der Hauskauf wird zweifellos günstiger. Weite Teile der Bevölkerung werden aufgrund von Pleiten, pulverisierten Aktienportfolios, Immobilienneubewertungen etc., alsbald nicht in der Lage sein die notwendigen zusätzlichen Sicherheiten für ihre Kredite zu erbringen und der Markt wird mit immer billigeren Immobilien geflutet.

    Bloss Schade, dass sich dann auch die Pensionskassenguthaben in Luft auflösen werden.