Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Neijoorsaadringedde»Hypokras, Brot und Würstchen

Die Zuschauerinnen und Zuschauer beklatschen die Rede von Zunftmeister Sergio Pesenti.
Rund 300 Personen versammeln sich am Münsterberg, um auf das neue Jahr anzustossen.
Aus dem von den Industriellen Werke Basel präparierten Brunnen fliesst der süsse Gewürzwein Hypokras, der früher zu medizinischen Zwecken getrunken wurde.