Zum Hauptinhalt springen

So versichern sich die BaslerHomöopathie und Telemedizin boomen

Seit dem Ausbruch des Coronavirus ist in der Bevölkerung ein deutlicher Hang zu alternativen Heilmethoden zu spüren. Teurere Versicherungen sind dagegen kaum nachgefragt.

Das Coronavirus verändert die Versicherungsgewohnheiten in Basel-Stadt. Neue Krankenkassenmodelle sind gesucht.
Das Coronavirus verändert die Versicherungsgewohnheiten in Basel-Stadt. Neue Krankenkassenmodelle sind gesucht.
Foto: VQH

Alternativmedizin wird in Basel-Stadt immer beliebter. Dies zeigt die Auswertung eines Fachportals für Schweizer Krankenkassen: Oeffentliche-Krankenkasse.ch ist neben anderen Vergleichsportalen jeweils dann eine beliebte Adresse, wenn die Krankenkasse gewechselt werden will oder Alternativen zur bestehenden Versicherungsdeckung gesucht werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.