Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nach dem Lachanfall folgte der Schock«Hoi Mami, hoi Papi, ich bin der neue Lugano-Trainer»

Beim HC Lugano hat seit einer Woche ein 29-Jähriger das Sagen: Ex-Verteidiger Luca Gianinazzi.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin