Zum Hauptinhalt springen

SehenswertHeisser Sand, braune Haut, blanker Beton

Der Komiker Beat Schlatter teilt seine Sammlung von Postkarten mit dem Publikum. Herausgekommen ist – im Merian-Verlag – ein Bilderbuch, das die nackte Wahrheit über die touristischen Sehnsüchte des letzten Jahrhunderts enthüllt.

Strandleben an der Adria bei Rimini.
Strandleben an der Adria bei Rimini.
Foto: © Christoph Merian Verlag / Beat Schlatter

Menschen unter 30 können sich das nicht vorstellen, aber es gab eine Zeit, da konnte nicht jede Feriendestination vorab per Google-Streetview ausgespäht werden. Richtig ist, dass man damals das Hotelzimmer mit Blick zum Strand buchen konnte, ohne vom fünfspurigen Boulevard unterm Balkon das Geringste zu ahnen. Richtig ist aber auch, dass dem Strand unsere volle Aufmerksamkeit dennoch sicher war. Es gab ja kein Smartphone. Und damit keine Poser-Posts von den Kollegen an anderen Stränden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.