Heimatschutz leistet Widerstand gegen Abriss

Das Werkhalle auf dem Voellmy-Areal soll Erhalten bleiben, fordert der Basler Heimatschutz mit einer Einsprache.

Hinter dem barocken Landhaus befindet sich das alte Werkgebäude. Rechts im Bild sind der Showroom und die Büros der Firma Voellmy.

Hinter dem barocken Landhaus befindet sich das alte Werkgebäude. Rechts im Bild sind der Showroom und die Büros der Firma Voellmy.

(Bild: Mischa Hauswirth)

Der Heimatschutz erhebt Einsprache gegen das Neubauprojekt auf dem Areal der Schreinerei Voellmy an der Strasse Im ­Surinam. Dem Vorhaben soll unter anderem ein barockes Landhaus vom Ende des 18. Jahrhunderts zum Opfer fallen. Die Bauherrschaft wähle «die einfachste, aber auch einfallsloseste Variante, die dem Dialog mit dem Bestehenden und der Vergangenheit aus dem Weg geht», schreibt der Heimatschutz in einer Pressemitteilung. Dass das Landhaus aus dem Inventar der schützenswerten Bauten entlassen wurde, ändere nichts an seinem Wert.

Von grösserer Bedeutung sei der geplante Abbruch der 60 Jahre alten Werkhalle der Schreinerei. Ihre Tragkonstruktion stamme von Heinz Hossdorf, einem der bedeutendsten Bauingenieure des 20. Jahrhunderts. Die Werkhallen des zweigeschossigen ­Gebäudes sowie die Dachplatte seien im Innern absolut stützenfrei und würden lediglich über die Aussenwände abgestützt, so der Heimatschutz weiter.

Beat Voellmy als Besitzer der Schreinerei hat ein Baugesuch eingereicht, wonach an der Stelle des Ausstellungs- und Bürogebäudes an der Ecke Im Surinam/Maulbeerstrasse eine neue Schreinerei erstellt werden soll. In den oberen Geschossen soll der Neubau zudem 16 Wohnungen enthalten. Das Wohnhaus muss dafür abgebrochen werden. Der Denkmalrat kam 2017 zum Schluss, dass das Haus die Anforderungen an ein Schutzobjekt nicht mehr erfüllen könne, worauf es aus dem Inventar der schützenswerten Bauten entlassen wurde.

ur

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt