Zum Hauptinhalt springen

Kofler & Karriere@homeHat denn keiner Lust auf ein Büro-Date?

Sechs Monate Arbeit auf Distanz hinterlassen ihre Spuren: Ich bin akut anschlussbedürftig – und mit diesem Gefühl bei weitem nicht allein.

Kein Ersatz für richtige Treffen: Mitarbeiter eines Unternehmens in einer virtuellen Yoga-Stunde.
Kein Ersatz für richtige Treffen: Mitarbeiter eines Unternehmens in einer virtuellen Yoga-Stunde.
Foto: Getty Images

«Ich halte es nicht mehr aus zu Hause», stöhnte ein Arbeitskollege, als wir diese Woche nach langem wieder einmal im praktisch leeren Grossraumbüro aufeinandertrafen. Ich verstehe ihn gut. Sechs Monate Homeoffice hinterlassen auch bei mir Spuren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.