Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Cyberangriff auf ComparisHacker hatten Zugang zu Kundendaten

Grüner Bildschirm, einfache Entschuldigung: Bei Comparis ging auf der Website während des Angriffs nicht mehr viel.
Weiter nach der Werbung

Strafanzeige eingereicht

Täterschaft verlangte Lösegeld

SDA/aru

13 Kommentare
Sortieren nach:
    Adrian Hofstetter

    Comparis hinterlässt hier einen echt schwachen Eindruck. Auf der Website gibt es null Informationen zum Angriff. Im Email wird einzig auf die Strafverfahren verwiesen; es gibt absolut keine Information dazu, welche Cybersecurity-Schritte getroffen wurden, um so ein Ereignis nicht wieder zu ermöglichen. Im FAQ hat es auch nicht mehr Details; alles ganz oberflächlich. Es wird von kundenbezogenen Daten gesprochen; gehören dazu auch Kreditkarten-Infos? Daten über abgeschlossene Versicherungen? Kein Wort.

    Absolut beschämende Transparenz; von Comparis hätte ich mehr erwartet.