Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

COP26 im TickerCOP26-Präsident kämpft mit Tränen | Abschlusserklärung macht Schluss mit Kohle

Gleichstellung von Frauen im Fokus
Arme Staaten werfen reichen Ländern zu wenig Taten vor
Obama: «Wenn wir jetzt nicht handeln, ist es zu spät»
Der frühere US-Präsident Barack Obama nimmt am Weltklimagipfel in Glasgow teil. (8. November 2021)
Umweltschützer werfen Saudi-Arabien Blockade vor
Greta Thunberg: Versagen in Klimakrise ohne drastische Schritte
Boris Johnson ruft zur Halbzeit des Klimagipfels zu mehr Ehrgeiz auf
Premierminister Boris Johnson spricht bei der Weltklimakonferenz in Glasgow. (2. November 2021)
Schweizer Chefunterhändler widerspricht Klimaaktivisten
Al Gore mahnt zur Einhaltung der Versprechen
Mahnende Worte: Ex-US-Vizepräsident Al Gore in Glasgow.
Thunberg: «Klimakonferenz ist ein Fehlschlag»
Greta Thunberg sprach in Glasgow vor Tausenden Aktivistinnen und Aktivisten der Klimajugend.
Indigene Klimaaktivistin erhält Todesdrohungen
Berichtete in ihrer Rede, wie der Klimawandel ihr Volk bedroht und erhält seither Todesdrohungen: Txai Suruí.
Tausende demonstrieren in Glasgow
Aktivisten von Fridays For Future haben sich in Glasgow versammelt.
Zu Tausenden fordern sie einen «Systemwechsel» und mehr Klimagerechtigkeit.
1 / 4
Klimaschützer ziehen verhaltene Halbzeitbilanz
Bis 2030 will die Staatengemeinschaft so viel Wald wie möglich erhalten, um die Erderwärmung zu bremsen. Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt: Das dürfte schwierig bis unmöglich werden.
Präsident der Klimakonferenz äussert Verständnis für Wut der Jugend
Oft heisst es, junge Menschen engagieren sich ganz besonders für den Klimaschutz. Unser Autor, dreiundzwanzig Jahre alt, sagt: Das stimmt nicht.
 «Ich kämpfe dafür, damit das 1,5-Grad-Ziel in Reichweite bleibt»: Alok Sharma, Präsident der Weltklimakonferenz. (5. November 2021)
Zehntausende bei Klima-Demo in Glasgow erwartet – Thunberg redet
Auch Greta Thunberg demonstriert in Glasgow. (1. November 2021)
Studie: Superreiche leben wie ökologische Vandalen
Mehr als 40 Länder wollen aus der Kohle ausstiegen
Agentur: Ankündigungen führen zu 1,8 Grad Erderwärmung
Johnson und Von der Leyen wegen Flugs mit Privatjets in der Kritik
Wasser predigen – Wein trinken? Boris Johnson beim UNO-Weltklimagipfel in Glasgow.
Auch Ursula von der Leyen steht wegen eines kurzen Flugs in der Kritik.
Nackter Schotte fotografiert Bidens Konvoi
Klimaforscher: Erderhitzung von 2,7 Grad wäre «ein anderer Planet»
Warnt eindringlich vor der drohenden drastischen Erderhitzung: Der Wissenschaftler Johan Rockström. (8. Mai 2019)

SDA/AFP/red