Zum Hauptinhalt springen

Behäbiger Wahlkampf in BinningenGrüne schnuppern am Gemeindepräsidium

Mike Keller und Rahel Bänziger kandidieren für das Präsidiumsamt in der Gemeinde Binningen. Auf lautstarke Kampfparolen verzichten beide, vor allem von der Herausforderin war mehr zu erwarten.

Rahel Bänziger ist zwar erst im Februar als Gemeinderätin gewählt worden, trotzdem will sie jetzt das Präsidiumsamt.
Rahel Bänziger ist zwar erst im Februar als Gemeinderätin gewählt worden, trotzdem will sie jetzt das Präsidiumsamt.
Foto: Nicole Pont

Binningen ist mit ihren Köpfen und Wahlsprüchen vollplakatiert: Der Freisinnige und amtierende Gemeindepräsident Mike Keller und seine Herausforderin Rahel Bänziger (Grüne) stecken ganz und gar im Wahlkampf. Jedenfalls scheint es so, wenn man 30 Minuten durch Binningen flaniert oder den Leserbriefen im Binninger Anzeiger Glauben schenken darf, in denen der Wahlkampf mehrfach angefeuert worden ist. Doch gegenüber andern Medien zeigen sich die beiden Gemeinderäte zurückhaltend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.