Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Fiat 500 (RED)Grün denken, rot lackieren

Das neue Sondermodell Fiat (500) RED soll ein Botschafter für ökologisches Denken werden.
Weiter nach der Werbung

Ein begrünter Weg mit über 40’000 Pflanzen

Einzigartig: Der Fahrersitz des Fiat (500) RED in Rot und die restlichen Sitze in Schwarz. Auf Wunsch gibts auch alle Sitze in Schwarz.
Im «Casa 500» werden Cinquecento-Fans glücklich.
Die ehemalige Fiat-Teststrecke soll zu einem Ort werden, der für Fiats neues, «grünes Denken» steht.
1 / 4
6 Kommentare
Sortieren nach:
    Jürgen Baumann

    Das Lingotto in Turin ist wirklich sehenswert. Und das es den Cinquecento jetzt elektrisch gibt ist eine feine Sache. Schade fehlen hier ein paar Angaben zur verbauten Technik.