Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Groteskes Gegentor bricht GC das Genick

1 / 4
Sinnbildlich für den GC-Auftritt in Genf: Calla gerät in Rücklage, Moubandje erbt den Ball.
Späte Entscheidung: Die Servettiens jubeln nach dem 2:1 durch Goran Karanovic in der 90. Minute.
Ausgewechselt: Johann Vogel musste bei GC nach der ersten Halbzeit vom Platz gehen.