Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Sexueller MissbrauchGrossrazzia gegen Kinderpornografie in Berlin

Das Ziel der Razzia sei das Beschlagnahmen von Computern, Handys und anderen Datenträgern. Festnahmen gab es nicht.
Eine Beamtin der Polizei sitzt in einer Dienststelle des Landeskriminalamtes (LKA). Mit einer grossen Razzia ist die Berliner Polizei gegen Konsumenten und Verbreiter von Kinderpornografie vorgegangen.
Weiter nach der Werbung

SDA/step