Zum Hauptinhalt springen

Einkehren in Roggenburg Grenzerfahrung mit Forelle und Schokolade

Seit 18 Jahren verwöhnt Christine Weck ihre Gäste biologisch im Restaurant «Neumühle» am kleinen Dreiländereck Baselland–Jura–Frankreich.

Sie ist keine ausgebildete Köchin, aber um ihren Ideen gerecht zu werden, kocht Christine Weck in der Küche des Moulin-Neuf nun selber.
Sie ist keine ausgebildete Köchin, aber um ihren Ideen gerecht zu werden, kocht Christine Weck in der Küche des Moulin-Neuf nun selber.
Foto: Pino Covino

Zugegeben. Um zur «Moulin-Neuf» – zum Restaurant «Neumühle» – zu gelangen, braucht es schon etwas Geduld und Zeit. Und etwas Zeit ist es, was man sinnvollerweise mitbringen sollte, um hier, am westlichsten Punkt des Kantons Baselland, einzukehren. So viel sei verraten: Bereuen werden Sie es ebenso wenig wie wir.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.