Zum Hauptinhalt springen

Protest gegen MonopolsenderGratisarbeit für SRF

Das Schweizer Fernsehen sucht Konzepte für neue Serien. Wer mitmacht, hat die Chance, eine grosse TV-Kiste zu entwickeln. Doch bezahlt wird die Arbeit am Konzept nicht.

Tote auf der Juraweide: Rosa Wilder (Sarah Spale) ermittelt jetzt zwischen Tannen und tiefen Schluchten.
Tote auf der Juraweide: Rosa Wilder (Sarah Spale) ermittelt jetzt zwischen Tannen und tiefen Schluchten.
Foto: SRF

«Modern, originell, frisch und auch mutig» dürfen sie sein – die Serien, die das Schweizer Fernsehen zukünftig produzieren will. So steht es in einer offenen Ausschreibung von SRF, die seit Montag online ist. Es ist also einiges möglich. Und alle – also auch Sie! – könnten ein Konzept für eine Serie einreichen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.