Zum Hauptinhalt springen

Mountain ViewGoogle-Mutter gibt Ballon-Projekt zur Internet-Versorgung auf

Der Internet-Ballon ist auch in den südlichen Alpen von Neuseeland getestet worden.
Mit diesem Typ wollte Alphabet das Internet in entlegende Regionen bringen.

SDA/fal

10 Kommentare
    Luca Mueller

    «Google-Mutter gibt Ballon-Projekt zur Internet-Versorgung auf» ... Dafür hat nun Elon Musk‘s SpaceX Starlink, ebenfalls zum Zwecke globaler Internet-Versorgung, bereits über 400 Satelliten im Orbit stationiert - von geplanten 40‘000 - mit jeweiliger Lebensdauer von etwa 5 Jahren ...

    Geschäft ist Geschäft, auch wenn damit die Weltraumvermüllung im erdnahen Bereich stark zunimmt. Umweltverschmutzung exterritorialer Art? Offenbar kann der Weltraum nicht reguliert werden, ein Eldorado für Pioniere des grossen Gelds.