Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gleich fünf Schweizer Künstler erhalten Deutschen Kleinkunstpreis

1 / 3
Und den Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz erhält Schriftsteller und Geschichtenerzähler Franz Hohler.
Das Duo «Ohne Rolf» erhält den Preis in der Sparte Kleinkunst. Christof Wolfisberg (links) und Jonas Anderhub machen gemäss den Juroren «eine eigenständige Mischung aus absurdem Theater und philosophischem Kabarett».
Auch «Knuth & Tucek» kommen zu Ehren. Nicole Knuth und Olga Tucek zeichnen «engelsgleiche Stimmen auf hohem Niveau» aus.

Jury bezeichnet Hohler als fantasievollen Moralisten

SDA/gb