Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Schweizer ist Favorit beim ESCGjon Muharremaj wird noch besser sein als Luca Hänni

Gjon Muharremaj wird als Gjon’s Tears die Schweiz beim Eurovision Song Contest 2021 vertreten.
Weiter nach der Werbung
Ausgebildet als Primarlehrer und in klassischem Gesang, aktuell Vollzeit-Popstar: Gjon Muharremaj.
Luca Hänni bei seinem Finalauftritt am Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv.

Kurz vor dem Auftritt wird Muharremaj noch ein paar Minuten meditieren.

15 Kommentare
Sortieren nach:
    Monique Saulnier

    Ich kann dem Gesang und den "Songs" von Gjon Muharremaj nur Langeweile abgewinnen. Das Schlimmste was man über die Arbeit eines Künstlers schreiben kann, ich weiss. Kein Humor, keine Selbstironie, keinen Charme. Das alles hat Luca Hänni, ob man ihn nun mag oder nicht.