Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gift und Galle im KKL

Improvisation ist gefragt. Die «Tatort»-Kommissare mussten im KKL Luzern fast 90 Minuten am Stück spielen.

Verworrener Fall

Kritische Stimmen im Vorfeld