Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Blockade mit EUBundesrat will Schweizer Forschenden helfen

Wirtschaftsminister Guy Parmelin während der Medienkonferenz in Bern. (17. September 2021)
Weiter nach der Werbung

Zusätzliche 290 Millionen Franken

Alternativen ausserhalb der EU

Bruch nach Nein zu Rahmenabkommen

SDA

26 Kommentare
Sortieren nach:
    A. Klotz

    Der Bundesrat hat den RVertrag versenkt und muss nun die Konsequenzen als Drittstaat in der EU tragen!