Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Merkels AbschiedsbesuchGespräch mit Johnson und zum Tee bei der Queen

Premierminister Boris Johnson begrüsst die deutsche Kanzlerin Angela Merkel auf seinem Landsitz Chequers in  Buckinghamshire.
Weiter nach der Werbung

Grenzöffnungen und Post-Brexit-Probleme

Respekt für Merkels Humanität in der Flüchtlingskrise

Wissenschaftspreis nach Merkel benannt

15 Kommentare
Sortieren nach:
    R. Zürcher

    Ich werde sie vermissen - ihre unaufgeregte, pragmatische Art sowie die Tatsache, dass sie intelligent ist und nicht so selbstverliebt und aufgeblasen wie viele Spitzenpolitiker.

    Vielen Dank für 15 Jahre kluges understatement!