Zum Hauptinhalt springen

Einkehr im Kloster DornachGenuss auf dem Teller und Geschichte in der Luft

Im Kloster Dornach, wo früher Kapuzinerbrüder lebten und beteten, wird man heute nach allen Regeln der Gastfreundschaft empfangen und verwöhnt.

Jonas Rapp, gelegentlich auch «Abt» genannt, leitet die Hauptsparte Gastronomie im Kloster Dornach.
Jonas Rapp, gelegentlich auch «Abt» genannt, leitet die Hauptsparte Gastronomie im Kloster Dornach.
Kostas Maros

Im Sommer 1990 haben die letzten zwölf Kapuziner das Kloster Dornach verlassen. Mit ihrem Auszug haben sie zwar einer über 300-jährigen Geschichte klösterlichen Lebens ein Ende gesetzt. Überalterung und Nachwuchsprobleme waren die Hauptgründe. Gleichzeitig aber haben sie dadurch dem Kloster ein neues Leben ermöglicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.