Zum Hauptinhalt springen

Debatte um Corona-FolgenGemeinsam gegen Grenzschliessung

Trinationaler «Bürgerdialog» wehrt sich gegen eine neue Schliessung der Grenzübergänge zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Verlangt wird, dass der Eurodistrict Basel als eine einzige Region anerkannt wird.

Das soll es nie mehr geben: Geschlossene Grenze bei Allschwil im April 2020.
Das soll es nie mehr geben: Geschlossene Grenze bei Allschwil im April 2020.
Foto: Kostas Maros

Organisiert hatte den «Bürgerdialog» am Montagabend das Staatsministerium Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Trinationalen Eurodistrict Basel, der Regio Basiliensis und der Bertelsmann-Stiftung. Gefordert wurde im Nachgang zum Corona-Lockdown, dass bei der zweiten und dritten Corona-Welle auf eine Grenzschliessung verzichtet wird. Diese schade der Bevölkerung in mehrfacher Hinsicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.