Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Millionen für den SportGeht es jetzt den Grossverdienern an den Kragen?

Segen und Fluch zugleich: Nicht zuletzt wegen Valentin Stocker dürfte sich der FC Basel fragen, ob er das Geld des Bundesrats annehmen will.
Weiter nach der Werbung

Durchschnittslohn: 165’000 Franken

Wie viel gibt es konkret?

77 Kommentare
Sortieren nach:
    Martin Roth

    Ach hätte ich doch vor der letzten Abstimmung über den Hardturm vom dreisten Lobbying der Profifussball-Chefs gewusst - ich hätte ein überzeugtes NEIN in die Urne gelegt...