Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wochenduell: Proteste in Manchester und BaselGehört ein Fussballclub seinen Fans?

Am Sonntag protestierten vor der Partie zwischen Manchester United und Liverpool Hunderte Fans vor und im Old Trafford gegen die United-Besitzer und deren Pläne.

Pro: So kommerzialisiert der Fussball auch ist, die Vereine sind und bleiben geschichtsträchtige Kulturgüter des Volkes

Kontra: Im professionellen Fussball geht es ums Geschäft, alles andere ist eine Traumwelt

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Sven R.

    Ein Fussballclub ist ein Unternehmen. Punkt. Fans sind emotional, siehe die neuste Attacke auf den FC Basel!! -Schweinekopf, vor der Geschäftsstelle des FC Basel deponiert. Ausserdem sieht man auf Bildern ein Ortsschild der Gemeinde Herisau zu sehen, das mit grünem Klebeband an die Gebäudefassade gehängt wurde. «Herisau»

    - Fans haben zum Teil keine Ahnung vom Geschäft sind aber emotional unberechenbar, gewisse Medien schlagen daraus noch Kapital und heizen somit die Emotionen an. Fussball ist ein Geschäft. LG