Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Spionageskandal in DänemarkGeheimdienstchef sitzt hinter Gittern

Er soll geheime Informationen an dänische Medien weitergeleitet haben: Lars Findsen, der festgenommene Chef von Dänemarks Militär- und Auslandsnachrichtendienst.
Weiter nach der Werbung

Bei Geheimnisverrat drohen bis zu zwölf Jahre Haft

Es geht um Enthüllungsgeschichten von Medien zulasten der dänischen Regierung.

Skandal um Zusammenarbeit mit NSA

In dieser Affäre werde es nur Verlierer geben, kommentiert die Zeitung «Politiken».