Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zum Abhörskandal in DänemarkGeheimdienst ausser Kontrolle

Das Wahlplakat mit Angela Merkel von 2014 wurde manipuliert, um auf den NSA-Skandal hinzuweisen. Der US-Geheimdienst hatte die deutsche Bundeskanzlerin abgehört – mithilfe Dänemarks, wie sich jetzt herausstellte.

Der Auslandsnachrichtendienst nahm illegal mehrmals schon die eigenen Bürger ins Visier.

10 Kommentare
Sortieren nach:
    B.Kerzenmacherä

    Die Überwachung via Abhören der politischen Elite der EU ist ausserordentlich zu begrüssen.Diese Personen gehören engmaschig kontrolliert.