Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Bargeldloser ZahlungsverkehrGebühren für neue Debitkarten verärgern den Handel

Gebühren fürs Plastikgeld: Die Banken haben die alten Maestro-Karten sehr schnell ersetzt.
Weiter nach der Werbung

Weko greift ein

Gebühren dürften künftig wieder sinken

SDA/fal

32 Kommentare
Sortieren nach:
    Samuel Hüppi

    Weiss hier jemand wie diese Gebühren bei Twint ausfallen? Mich würde das schon lange interessieren. Ist es generell billiger oder teurer? Oder kann man das generell nicht sagen?

    Mir stellt sich auch die Frage ob es vielleicht ein Vorteil ist eine schweizer Zahlungslösung zu verwenden. Es ist unverständlich warum eine amerikanische Firma bei jedem einzelnen Einkauf mitverdienen soll.

    Die Sache mit Bargeld ist leider so was von 2000 and out und das weiss auch jeder hier.