Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nach monatelanger Abwesenheit Fürstin Charlène ist zurück in Monaco

Spekulationen vorerst beendet: Monatelang hing die von Monaco wegen Gesundheitsproblemen nach einer komplizierten Operation am Kap fest.
Weiter nach der Werbung

Kampf gegen Wilderei

Spekulationen über eine Trennung

«Ich freue mich auf die Rückkehr»

SDA/fal

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Jacques Schmid

    Man kann es drehen wie man will. Aber etwas komisch kommt diese ganze Geschichte schon herüber. Zum Reisen war sie nicht fit genug, aber in Südafrika aktiv zu sein, schien hingegen kein Problem. Auch diese ganze HNO OP die Sie plötzlich in Südafrika eingefangen hat und dadurch Monate nicht reisen konnte bleibt ein Geheimnis. Ihr Geheimnis. Wenn Sie allerdings einen Zulu Heiler konsultiert hat, dann sieht die Situation anders aus......Man hätte ja auch auf einem Kreuzfahrtschiff zu seiner geliebten Familie zurückreisen können. Aber der Wellengang, ja, der hätte dem Gleichgewichtsorgan geschadet - auch wieder wahr. Alles komisch an dieser Geschichte.