Zum Hauptinhalt springen

Wegen UmbauarbeitenFür zwei Jahre werden Pflegerinnen und Pfleger im Klybeck ausgebildet

Das Bildungs-Campus Gesundheit muss wegen Umbauarbeiten zügeln.

Der Basler Campus Bildung Gesundheit zieht für zwei Jahre auf das ehemalige Industrieareal Klybeck.
Der Basler Campus Bildung Gesundheit zieht für zwei Jahre auf das ehemalige Industrieareal Klybeck.
Foto: Georgios Kefalas/Keystone

Der Basler Campus Bildung Gesundheit wird für zwei Jahre Ausweichquartiere auf dem Entwicklungsareal Klybeckplus beziehen. Die Zwischennutzung wird nötig, weil der heutige Schulstandort in Münchenstein im Baselbiet umgebaut wird.

Die Rhystadt AG stellt als Eigentümerin der ehemaligen Novartis-Standorte auf dem Klybeck-Areal verschiedene Bauten am Rhein und beim Kleinbasler Kopf der Dreirosenbrücke zur Verfügung, wie die Rhystadt AG am Dienstag in einem gemeinsamen Communiqué mit den Schulen und den staatlichen Trägerschaften aus beiden Basel mitteilten. Noch im Januar soll der Mietvertrag in Kraft treten. Die Umbaueingabe sei eingereicht, der Umzug ist auf Juli angesetzt.

Der Campus Bildung Gesundheit ist ein Zusammenschluss der Fach- und Fachhochschulen BZG Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt, der Berner Fachochschule und der BfG Berufsfachschule Gesundheit Baselland. Sie vereint rund 2500 Lernende und Studierende, die gegenwärtig im Spenglerpark in Münchenstein untergebracht sind. Der jetzige Standort wird umgebaut, sodass ein temporäres Ausweichquartier nötig wurde.

Die beteiligten Organisationen und Institutionen äussern sich im Communiqué sehr zufrieden mit der Zwischennutzung. Die Räumlichkeiten seien für die Unterbringungen des Campus Gesundheit bestens geeignet, lassen sich die Schulleitungen und die verantwortlichen Regierungsräte beider Basel zitieren. Und die Rhystadt AG spricht von einer willkommenen Belebung des Entwicklungsareals.

SDA/and