Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ticker zur BegrenzungsinitiativeFür Blocher ist Corona mitschuldig an der Niederlage

Das Wichtigste in Kürze:

Die Resultate:

Die anderen Vorlagen in der Übersicht:

Konkurrenz spottet
Erste nationale Hochrechnung von Gfs
Alle Trends im Überblick
Tamedia bestätigt Gfs
Erste Trends
Hochrechnung für den Kanton Zürich
Bald sind die Urnen zu...
EU schaut genau hin
Super-Abstimmungssonntag
Hohe Stimmbeteiligung erwartet
Ausgangslage

Darum gehts

Das sagen die Befürworter

Das sagen die Gegner

Das sagt die letzte repräsentative Umfrage

298 Kommentare
Sortieren nach:
    Thomas Suark

    Immer dieses infantile Geplänkel ob links oder rechts...Alleinig wichtig ist: Ist es richtig oder ist es falsch..!! Ich habe JA zur massvollen Zuwanderung gesagt und dies auf Rücksicht auf das Land, die Natur und des gesellschaftlichen Wandels. Exponentielles Wachstum ist zum Scheitern verurteilt! Und jedes Jahr 40'000 - 60'000 Konsumenten mehr, ist nun mal exponentielles Wachstum und entspricht auch absolut keiner grünen Ideologie. Oder? Das dadurch wirtschaftliche Wachstum ist rein quantitativer Natur, Qualität sehe ich schon lange nicht mehr...Schade, etwas mehr Rückgrat und Mut hätte ich schon erwartet...Aber die Angstmache mit der wirtschaftlichen Abstiegskeule hat schon immer funktioniert...Wer will schon auf dicke Karren, 3 mal Ferien im Jahr usw. verzichten. Ist doch ein Menschenrecht oder? Egal das Gewissen wird beim Mülltrennen reingewaschen...Ich tu doch schon genügend...