Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Illegale Pushbacks an der ungarisch-serbischen GrenzeFrontex «verschliesst die Augen»

Gestrandet in Serbien: Migranten aus Pakistan wärmen sich an einem Feuer nahe der ungarischen Grenze.
Weiter nach der Werbung

Frontex machte bereits kürzlich Schlagzeilen

Seitenhieb auf Soros

15 Kommentare
Sortieren nach:
    B.Kerzenmacherä

    Am besten wäre diese illegale Migration gar nicht erst zuzulassen. Es gibt kein Recht darauf auf Kosten anderer zu leben. Die angeblichen "Flüchtlinge" sollen ihre Energie in den Aufbau ihrer Länder investieren und nicht glauben das andere ihre Probleme lösen.