Zum Hauptinhalt springen

Mutter trifft verstorbene Tochter wieder

Mithilfe von Virtual Reality konnte eine Südkoreanerin ihrer verstorbenen Tochter noch einmal begegnen.

Ein letzter Abschied: Eine Mutter kann noch einmal ihre Tochter «berühren». (Video: Tamedia)

Die koreanische TV-Show «Meeting You» ermöglichte es Jang Ji-sung, ein letztes Mal ihre Tochter Nayeon zu treffen. Mit der Hilfe von Virtual Reality stand die Mutter plötzlich vor ihrer verstorbenen Tochter.

Das 7-jährige Mädchen starb 2016 an einer unheilbaren Krankheit. Die Mutter wollte mit ihrem Auftritt in der TV-Show anderen Menschen helfen, die auch Angehörige verloren haben.

Youtube

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch