Zum Hauptinhalt springen

Mit dem Büffel unterwegs

Ranger Jim Sauntner hat für sein spezielles Haustier den Wagen umgebaut.

«Büffel-Flüsterer» nennt man Jim Sauntner in seiner Ortschaft Spruce Grove, nahe der kanadischen Grossstadt Edmonton. Er hat einen Büffel mit der Milchflasche grossgezogen und ihm ziemlich eigenartiges Verhalten antrainiert. Bailey, so heisst das Tier, steigt in Sauntners Wagen und lässt sich von seinem Herrchen durch die Strassen fahren. Für das 800 Kilogramm schwere «Haustier» hat Sauntner seinen Wagen extra umgebaut. Leicht zu besteigen, und mit eingebautem Trink-Napf. Inzwischen ist Sauntner auf dem ganzen amerikanischen Kontinent bekannt. Medien reisen aus tausenden Kilometern Entfernung an, nur um über den speziellen Büffel zu berichten. Auch CNN war schon da.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch