Zum Hauptinhalt springen

Her mit der Krone, Bitch!

Die britische Sängerin Lily Allen will mit «Sheezus» den Spassfeminismus in den Popkanal pumpen. Vermutlich vergeblich, aber lustig.

Singt von Männern, die zu früh und von solchen, die wunderbar spät kommen: Sängerin Lily Allen.
Singt von Männern, die zu früh und von solchen, die wunderbar spät kommen: Sängerin Lily Allen.
PD
Sie will jetzt auch mal über Männer reden, so wie Männer über Frauen reden: Lily Allen, hier an einem Modeanlass in London.
Sie will jetzt auch mal über Männer reden, so wie Männer über Frauen reden: Lily Allen, hier an einem Modeanlass in London.
Keystone
Mit Kriegsbemalung: Allen bei einem Auftritt in den Niederlanden, Sommer 2009.
Mit Kriegsbemalung: Allen bei einem Auftritt in den Niederlanden, Sommer 2009.
Keystone
1 / 5

Lily Allen singt über Männer, die zu früh kommen. Und auch über solche, die wiederum wunderbar spät kommen, wenn es sich dabei um ihren Ehemann Sam Cooper handelt. Die Herrenwelt kommt überhaupt viel vor in ihren Liedern. Viele Männer finden, das zieme sich nicht für eine Dame. Oder, um es in der Sprache der sprachlich Verletzten zu sagen: Miss Allen sei, nun ja: eine Schlampe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.