Zum Hauptinhalt springen

Play/Listen: O süsser Vogel Jugend

Optimistisch und konservativ sollen unsere Jugendlichen laut einer Studie sein. Deshalb suchen wir Songs übers Jungsein. Der überzeugendste Beitrag wird prämiert.

Optimistisch, strebsam, patriotisch. So lassen sich, ausgehend vom kürzlich erschienenen CS-Jugendbarometer, die Jugendlichen unseres Landes beschreiben. Was ist nur passiert mit der Jugend? Niemand scheint mehr für sein Recht auf Party kämpfen zu wollen, wie es einst die Beastie Boys in «Fight for your right» skandierten. Selbst beim nur wenig aufmüpfigen englischen Folk-Trio Daughter klingt Jungsein aufregender: «We are the reckless / we are the wild youth» singt dessen Sängerin Elena Tonra.

Nun ja, immerhin sind unsere Jugendlichen mehrheitlich zufrieden. Ausser vielleicht, es geht ihnen wie Lana Del Rey, die sich in «Young and Beautiful» bereits wehmütig fragt: «Will you still love me / when I'm no longer young and beautiful?» Ob munter oder trübsinnig – zu Ehren unserer Jugend suchen wir weitere Songs über diesen vielbesungenen Lebensabschnitt. Der überzeugendste Beitrag gewinnt einen Premium-Account beim Streamingdienst Spotify.

----

Das Thema letzte Woche lautete «Fremdsein». Gewonnen hat Esda Gud, er schlug «Numb» von Portishead vor. Begründung: «Das einsamste und kälteste Lied ever» Gratulation! Der Gewinner melde sich unter kultur@newsnet.ch.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch