Zum Hauptinhalt springen

ÖV-Abo gegen Führerschein

Die Basler SP will mit Vorstoss Senioren ermuntern, das Billett abzugeben und im Gegenzug ein Jahr lang ein kostenloses Abo für den öffentlichen Verkehr zu erhalten.

Rentner, die ihren Führerausweis abgeben, sollen mit einem kostenlosen U-Abo belohnt werden.
Rentner, die ihren Führerausweis abgeben, sollen mit einem kostenlosen U-Abo belohnt werden.
Keystone

Die Diskussionen rund um die Fahrtüchtigkeit von Senioren ab 70 sorgen weiterhin für Zündstoff. Denn gerade im Kanton Basel-Stadt gab es im letzten Jahr vergleichsweise viele Ausweisentzüge bei Personen über 65 Jahren – 219 von insgesamt 1485. Das sind immerhin fast 15 Prozent. Die betroffenen älteren Leute fühlen sich diskriminiert. Die andere Seite, darunter langjährige Fahrlehrer, rät dazu, eine betagte Person auch einmal den Behörden zu melden, wenn sie sich im Auto als Beifahrer nicht mehr sicher fühlt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.